Kompetenztraining für Ehrenamtliche

YouTube-Film "Keine Angst vor Hausaufgaben"

Onkel Willi beim Vorlesen

YouTube-Film "Keine Angst vor Hausaufgaben"

Mentorenprogramm "Lebenswege"

Mentorenprogramm "Lebenswege"

Online-Kurs "Musikwelten"

Oma Lisa von der Gruppe Mattiswald

Es geht wieder los!

Die aktuelle Corona-Bedingungen lassen es zu, dass wir wieder mit einigen Angeboten starten dürfen. Diese Angebote finden Sie in den jeweils aktuellen Augaben des Wathlinger Boten und des Mitteilungsbaltt Flotwedel.

Videobotschaften aus dem KESS zum Advent

In der Adventszeit verschickt das KESS Familienzentrum zu jedem Sonntag eine Video-Adventsbotschaft!

Die Beiträge sind im „Tagebuch vom KESS“ unter http://blog.familienzentrum-kess.de zu finden.
1. Advent: https://www.youtube.com/watch?v=ui3G3C-D6Qo&feature=youtu.be

Mit Weihnachtsliedern, Gedichten und kurzen Geschichten bringt das Team vom KESS ein wenig Adventsstimmung in die Wohnzimmer.

Wer Hilfe beim Einrichten des Handys, Laptops oder Tablets benötigt, um die Adventsbotschaften anzuschauen, kann einfach einen Termin im KESS vereinbaren!
Und wenn es gar keine Möglichkeit gibt, die Videobotschaften anzuschauen, dann kann telefonisch im Familienbüro ein Termin vereinbart werden, um sich die Beiträge anzuschauen.

Selbstverständlich unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen.

120 geteilte Adventskalender mit Überraschungen

Die Familienbüros der Samtgemeinden Wathlingen und Flotwedel sowie der Gemeinden Wietze, Eschede und Winsen starteten gemeinsam mit den Mehrgenerationenhäusern in Nienhagen und Celle die Aktion "Geteilter Adventskalender". Mitmachen konnte jede und jeder, der oder die in den oben genannten Orten wohnt.

Insgesamt beteiligten sich über 120 Menschen an dem Projekt, die vor dem ersten Adventswochenende einen kompletten Kalender mit nach Hause nehmen konnten – gepackt mit 24 Überraschungen!

Finden werden sie darin etwas selbst Gebasteltes, Gebackenes, Geschriebenes oder, oder... und zudem viele weihnachtliche Gedanken von Menschen, die sie leider nicht persönlich treffen konnten.
„Mit dieser Aktion ist es gelungen, Jung und Alt miteinander in Kontakt zu bringen“, freuen sich Angela Wolter vom KESS und Roswitha Sartorius, die innerhalb des SoVD für die Teilnahme am Kalender geworben hatte.

Auch im nächsten Jahr wird diese Aktion wiederholt – hoffentlich unter anderen Bedingungen.

Einfach teilen - Adventskalender mit Überraschungen

Die Familienbüros der Samtgemeinden Wathlingen und Flotwedel sowie der Gemeinden Wietze, Eschede und Winsen starten gemeinsam mit den Mehrgenerationenhäusern in Nienhagen und Celle die Aktion "Geteilter Adventskalender". Mitmachen kann jede und jeder, der in den oben genannten Orten wohnt, die Vorweihnachtszeit ganz bewusst genießen und sich im Dezember einmal am Tag überraschen lassen möchte.

"Wie schön wäre es, wenn wir trotz der Einschränkungen im öffentlichen Leben "menschliche Nähe trotz Distanz" ganz bewusst leben“, wünscht Sigrid Thöling, Leiterin des Familienbüros in der Samtgemeinde Wathlingen.

Die Grundidee ist einfach: Eine telefonische Anmeldung im KESS Nienhagen bis zum 13. November genügt. Danach bleibt noch Zeit, um 24 gleiche Päckchen zu packen. Hinein kommt etwas selbst Gebasteltes, Gebackenes, Geschriebenes oder, oder ...

Ende November wird dann im KESS unter Anleitung untereinander getauscht, so dass jede*r mit 24 neuen Päckchen nach Hause geht.

Ältere Meldungen siehe hier: Presse Archiv